Straßenbau

Das Foto zeigt die Baustelle einer Straße. Es ist noch keine Asphaltdecke vorhanden.
Straßenbauarbeiten

Der Straßenbau umfasst heutzutage nicht nur die Planung und den Bau von Straßen, Brücken und anderen Ingenieurbauwerken. Immer wichtiger wird es, die Interessen von Mensch, Umwelt und Infrastruktur in Übereinstimmung zu bringen. Die Straßenplanung berücksichtigt einerseits die Erhöhung der Erreichbarkeit und die Verkehrssicherheit von Straßen und andererseits die daraus resultierenden Folgen für Mensch und Natur. Sichtbare Konsequenzen sind die mit den Baumaßnahmen einhergehenden Ausgleichs- und Ersatz- sowie die notwendigen Schallschutzmaßnahmen.

Im Rahmen der Straßenbauplanung erfolgen die Linienfindung sowie die Erarbeitung der Entwurfsunterlagen für die erforderlichen Baurechtsverfahren. Mit dem Abschluss des Planfeststellungsverfahrens durch das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt wird das Baurecht für die Straßenbauprojekte geschaffen.

Damit beginnt der eigentliche Bau einer Straße. Die Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt nimmt in dieser Phase die Bauherrenfunktion wahr. Zu ihren Aufgaben gehören die Ausschreibung und Vergabe der Bauleistungen sowie deren vertragsrechtliche Abwicklung und Abrechnung, die Bauaufsicht und das Projektmanagement.

Die Umsetzung der Baumaßnahmen wird für den einzelnen Autofahrer unter Umständen zunächst durch Beeinträchtigungen im Straßenverkehr spürbar. Mit dem Baustelleninformationssystem im Servicebereich informieren wir über das aktuelle Baugeschehen.

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen