Menu
menu

Kalibrierung und Service

Die Fachgruppe Z 224 der Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt führt Kalibrierungen von Prüfgeräten für den Straßenbau aus.

Anerkannte Kalibrierstelle

Die Fachgruppe ist als Kalibrierstelle von der Bundesanstalt für Straßenwesen für folgende Prüfgeräte anerkannt:

  • Leichte und Mittelschwere Fallgewichtsgeräte
  • Planografen
  • SRT-Pendelgeräte und Ausflussmesser
  • Elektromagnetische Schichtdickenmessgeräte

Weitere Prüfgeräte werden entsprechend der Kalibriervorschriften nach den Technischen Prüfvorschriften der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen sowie den entsprechenden DIN-/EN-Normen kalibriert.

Qualitätssicherung

Die Gerätekalibrierung gewährleistet gleiche und untereinander vergleichbare Prüfergebnisse im Rahmen von Eigenüberwachungs-, Kontroll- und Schiedsuntersuchungen im Qualitätssicherungssystem des Straßenbaus in Deutschland und Europa. Alle Kalibriereinrichtungen der Kalibrierstelle sind rückgeführt auf nationale staatliche Normale bzw. Referenznormale. Die Kalibrierungen werden von geschultem und erfahrenem Fachpersonal in der Kalibrierstelle Halberstadt vorgenommen. Durch ein Prüfsiegel und ein Kalibrierzeugnis wird die Kalibrierung bescheinigt.

Kalibrierungen sind notwendig für Neugeräte, nach technischen Veränderungen oder Umbauten, mindestens aber in Abständen von einem Jahr, sofern keine anderen gerätespezifischen Regelungen bestehen. Des Weiteren berät das Personal der Kalibrierstelle in Fragen zur Messdurchführung mit den angegebenen Geräten.

Leistungsverzeichnis

Grundlage der Kalibrierungen sind die angegebenen Technischen Prüfvorschriften und DIN-/EN-Normen in den jeweils aktuell gültigen Fassungen.

*zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer
PrüfgerätPrüfvorschriftNettopreis je Prüfgerät*

Planograf

TP Eben - Berührende Messungen

310,- Euro / 395,- Euro mobil vor Ort

Profilograf

TP Eben - Berührende Messungen

350,- Euro

4-m-Messlatte

TP Eben - Berührende Messungen

50,- Euro

SRT-Gerät / Ausflussmesser

TP Griff-StB (SRT), DIN EN 13036-4, DIN EN 13036-3

495 ,- Euro
85,- Euro

Elektromagnetische Schichtdickenmessgerät (Puls-Induktions-Verfahren)

TPD-StB

325,- Euro

Elektromagnetische Schichtdickenmessgerät (Wirbelstrom-Verfahren)

TPD-StB

210,- Euro

Leichtes Fallgewichtsgerät (10 kg Fallgewicht)

TP BF-StB Teil B 8.4

195,- Euro

Leichtes Fallgewichtsgerät (10+15 kg Fallgewicht)

TP BF-StB Teil B 8.4

390,- Euro

Mittelschweres Fallgewichtsgerät (15 kg Fallgewicht)

TP BF-StB Teil B 8.4

250,- Euro

Statisches Plattendruckgerät (300mm-Platte)

DIN EN 18 134

310,- Euro

Statisches Plattendruckgerät (300+600mm-Platte)

DIN EN 18 134

450,- Euro
Benkelman-BalkenFGSV-​Arbeitspapier Nr. 33 B1/C1190,- Euro

Betonprüfhammer (Schmidthammer)

DIN EN 12504-1

80,- Euro

Straßen-Wegmessrad

nach Herstellerangaben50,- Euro

Hinweise

Um eine zügige Auftragserledigung sicherzustellen, wird um rechtzeitige Terminabsprache mit der Kalibrierstelle gebeten. Die Prüfgeräte müssen funktionsfähig, vollständig, mit geladenen Akkus und gereinigt zur Kalibrierung übergeben werden. Es wird empfohlen, die Geräte zuvor auf ihre ordnungsgemäße Funktion hin zu überprüfen.

Eventuell festgestellte Funktionsstörungen oder Gerätefehler sollten der Kalibrierstelle vor der Anlieferung mitgeteilt werden. Es ist zweckmäßig, die Geräte durch das mit den Prüfungen beauftragte Messpersonal zur Kalibrierung vorzustellen. So lassen sich eventuell auftretende Probleme oder Fragen besser klären und Erfahrungen direkt vermitteln.

Service

Die Kalibrierstelle bietet Serviceleistungen für Planografen und SRT-Pendelgeräte an.

Planograf

  • Ersatz / Austausch von verschlissenen Rädern

Weitere Reparaturen sind nach vorheriger Absprache möglich. (z. B. Erneuerung von Sensoren, Austausch mechanischer Teile usw.)

SRT-Pendelgerät

  • Reparaturen und Ersatz von Teilen mittels englischer Originalersatzteile für das SRT-​Pendelgerät (nur Geräte von "Stanley London")
  • Umrüstung von englischen Neugeräten nach deutscher Prüfvorschrift
  • Bezug von Hilfsmitteln (z. B. deutscher Reiblängenmaßstab, Montagewerkzeug)

Leiter der Kalibrierstelle

Dipl.-Ing. (FH) Stefan Hübner
Tel.: +49 3941 661 2204
Fax.: +49 3941 661 2200
E- Mail: Stefan.Huebner(at)lsbb.sachsen-​anhalt.de

vCard speichern

Technischer Mitarbeiter