Menu
menu

B 187: Ortsumfahrung Jessen-Mühlanger

Die Ortsumfahrung Jessen-Mühlanger im Zuge der Bundesstraße (B) 187 ist ein Neubauprojekt im östlichsten Landkreis Sachsen-Anhalts, dem Landkreis Wittenberg. Das Projekt befindet sich in der Planung und ist im Bundesverkehrswegeplan 2030 in den vordringlichen Bedarf eingeordnet. Die Ortsumfahrung soll Jessen und Mühlanger vom Durchgangsverkehr entlasten.

Verlauf

Eine mögliche Trassenführung der Ortsumfahrung Jessen-Mühlanger beginnt östlich der Lutherstadt Wittenberg und wird dort je nach Variante mit der bestehenden B 187 bzw. der bereits geplanten Ostumfahrung der Lutherstadt Wittenberg verknüpft. Anschließend verläuft die Trasse der Ortsumfahrung nördlich der Bahnstrecke Wittenberg-Riesa, teilweise in unmittelbarer Parallellage (Trassenbündelung). Im Bereich von Mühlanger, Elster und Rehain verläuft die Trasse nördlich bzw. südlich der Ortslagen (je nach Variante). In der Ortslage Jessen schließt die Trasse der Ortsumfahrung wieder an die bestehende B 187 an.

Projektdaten

Überblick über die wichtigsten Projektdaten wie Projektstand, Ausbaulänge, bauliche Besonderheiten und prognostizierte Verkehrsstärken:

Projektstand

Die Vergaben der Planungsleistungen für den technischen Entwurf und die Umweltplanung sind nach EU-weiten Ausschreibungsverfahren im Jahr 2020 erfolgt. Die Vorplanung für die Verkehrsanlage läuft seit 2021. Die Erarbeitung der Umweltverträglichkeitsstudie mit der faunistischen Bestandserfassung sowie verschiedenen faunistischen Sonderuntersuchungen ist ebenfalls in Bearbeitung.

Für die OU Jessen-Mühlanger wurden im Rahmen der Vorplanung verschiedene Varianten ermittelt, die derzeit miteinander verglichen werden. Im Ergebnis dieses Variantenvergleichs ergibt sich die Vorzugsvariante. 

Ausbaulänge

  • je nach Variante zwischen 21,2 und 28 Kilometer

Gesamtkosten

  •  48,1 Mio. Euro (Stand BVWP 2030)

Ingenieurbauwerke

  • je nach Variante zwischen 20 und 30 Brückenbauwerke

Verkehrsprognose 2030

  • Durchschnittliche tägliche Verkehrsstärke (DTV): ca. 3.600 bis 7.900 Kraftfahrzeuge pro 24 Stunden (Kfz/24h)
  • Durchschnittliche tägliche Verkehrsstärke des Schwerverkehrs zwischen  8,9 und 11 Prozent

Besonderheiten

  • abschnittsweise bahnparallele Trassenführung

Die Trasse der Ortsumgehung Jessen-Mühlanger verläuft durchgehend nördlich der Elbe bzw. der Schwarzen Elster. Die bereits geplanten Trassen der B 2n Ostumfahrung Wittenberg sowie die Verlegung der L 126 zwischen Wiesigk und Wittenberg werden in der Planung der Ortsumfahrung Jessen-Mühlanger berücksichtigt.

Stand v. März 2022