Menu
menu

Ortsdurchfahrt in Lockstedt voll gesperrt

Maroder Durchlass unter Landesstraße muss saniert werden.

In Lockstedt (Altmarkkreis Salzwedel) müssen sich Autofahrer ab sofort auf Behinderungen einstellen. Die Ortsdurchfahrt im Zuge der Landesstraße (L) 20 ist seit heute voll gesperrt. Grund dafür ist ein maroder Durchlass unter der Landesstraße. Bei der Hauptuntersuchung dieser Durchlassröhre wurde festgestellt, dass sie durch ihren schlechten baulichen Zustand eine Gefahr für den darüber führenden Verkehr ist. Deshalb wurde die Straße sofort gesperrt.

Eine weiträumige Umleitung ist von Klötze über Jemmeritz nach Kakerbeck und umgekehrt eingerichtet. Anwohner können den gesperrten Bereich jedoch innerorts über die Hinterstraße umfahren. Im nächsten Frühjahr (2020) soll mit dem Ersatzneubau des Durchlasses begonnen werden. Die Planungen dafür laufen bereits.